2019 war das hundertste Jubiläumsjahr des Bauhauses. Wir wollen mit unserem Konzept „The Future House“ dem Gründer des Bauhausbaustils Walter Gropius ein Denkmal setzen und seine Verdienste an der modernen Architektur würdigen.

 100 JAHRE BAUHAUS 
 
1919 bis 2019 

Wurde vor 1919 noch verspielt bis barock gebaut, so leitete das Bauhaus die Ära der neuen Sachlichkeit beim Bauen von Gebäuden ein. Wer heutzutage sein Haus im Bauhausstil baut, definiert sich meist als Individualist - modern denkend und sich als „gradliniger“ Mensch verstehend. 

Der Bauhausstil steht seit Jahren prägend für moderne Architektur.

Das Bauhaus war und ist stilprägend für Generationen von Designern und Architekten. Heutzutage wird die Bauhaus-Architektur sehr oft zum Bau von Einfamilienhäusern verwirklicht.

Große Beliebtheit des Bauhausstils bei Neubauten in den letzten Jahren ist der Trend, weg vom Satteldach und hin zum Flachdach, ungebrochen und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Strenge, kubische Formen mit Flachdach und schnörkellose Grundrisse zeichnen moderne Bauhaus-Architektur aus. Zeitloses Design und klare Linien geben den Häusern ihre besondere Charakteristik! 

Fast immer in der Farbe weiß, wirken die Häuser elegant und zeitlos. Ebenfalls typisch für den Bauhausstil sind große Fensterfronten und schmale Fenster an den Seiten. Somit werden die Gebäude im Inneren hell und lichtdurchflutet. Gerade in den dunklen Wintermonaten, wenn der Serotoninspiegel bei den Menschen sinkt, wirken sich lichtdurchflutete Räume sehr positiv auf Körper und Geist aus! ///

 Die Vorteile des Bauhausstil 
 Flachdach und große Fensterfronten 

Folgende Vorteile bringt das Bauen im Bauhaus Stil mit einem Flachdach gegenüber der in die Jahre gekommenen Bauweise mit einem Satteldach:

 

  • in erster Linie zeitlose Architektur!

  • kein Verlust von Wohnraum unter dem Hausdach. Beim Satteldach haben Sie eine Dachschräge und somit einen Wohnraumverlust.

  • eine Photovoltaikanlage kann nach vier Richtungen (optimal nach Süden) ausgerichtet werden. Beim Satteldach sind die Ausrichtung bzw. die Montage von Solarmodulen nur in zwei Richtungen möglich!

  • Möglichkeit einer Dachterrasse bzw. einer späteren Aufstockung des Gebäudes.

  • Kosten für Dachziegel fallen weg!

  • Möglichkeit einer Dachbegrünung (Förderung durch die Kfw und Verbesserung der CO2 Bilanz)


Auch wenn es durch veraltete Bebauungspläne in Städten und Kommunen teils Gebäude mit einem Satteldach nicht zugelassen sind, so zeichnet sich doch ein Trend ab, dem sich auf Druck von Architekten und Bauplanern die Bauämter in Zugzwang sehen, ihre Baubestimmungen zu überdenken und anzupassen.

 

Wir sind DER Anbieter für modernes Bauen und treten für die Philosophie des Bauhaus Stil ein, bauen aber auch Häuser mit einem Pulldach.  

Modernes Haus