Der Aufbau unserer patentierten Holz/Ständer Konstruktion in kurzen Worten erklärt,
einfach, schnell, günstig und sogar für Laien selbst zu bauen.
Die horizontale Verschraubung der Wandelemente erfolgt im Stehen auf der Baustelle und eine
10 Meter lange Hauswand kann in weniger als 3 Stunden moniert werden. Damit haben wir eine Revolution im Bereich Hausbau geschaffen, an der wir Sie gerne dran teilhaben lassen wollen. 

TFH_Querschnitt-b3.png

  2  

  3  

  4  

  5  

  6  

  7  

  1  

Wandaufbau von Außen nach Innen

  1  

  2  

  3  

  4  

  5  

  6  

  7  

Arbeitsschritt 1

Schwelle Steico G-LVL (Breite 200mm Höhe 100mm)

Ständerelement Steico LVL

  • bei Raummodulen Stärke 45mm

  • bei individuell geplanten Häusern Stärke 57mm

Längste handelsübliche Holzschraube (600mm lang)

Holzfaserdämmblock Steico Therm Dry

  • bei Raumodulen Stärke 200mm

  • bei individuell geplanten Häusern Stärke 300mm

Arbeitsschritt 2

Holzfaserdämmplatte Steico Protect Stärke 22mm


Arbeitschritt 3

Vertikale Holzlattung (Stärke 20mm)

 

Vorgehängte hinterlüftete Fassade:

  • Richlite Platten aus gepresstem Altpapier (Stärke 6mm)

Wandaufbau von Innen nach Aussen

  1  

  2  

  3  

Arbeitsschritt 4

 

OSB Holzplatte zur Querversteifung der Wand (22mm dick)


Arbeitschritt 5

Gipskartonplatte oder ökologische Lehmbauplatte

  • bei Raummodulen 20mm dick

  • bei individuell geplanten Häusern 30mm dick
     

Lehmputz 1-2mm Putzdicke oder wie bei unserem XXL Tiny House mit Holzpanelen (Nut u. Feder) verkleidet

TFH_Querschnitt-Gegenseite2_edited.png

  2  

  3  

  1  

 DIE 
 VORTEILE 

  • Ökologisch und im KfW 40 Standard gebaut. 

  • Sehr schnelle Montage (10 m lange Wand in weniger als drei Stunden)

  • Just-In-time Lieferung aller Materialien frei Haus

  • Optimal zum Selbstbauen geeignet, dank einfacher Verschraubung

  • Auch eine aktive Fassade durch Dünnschicht PV Modulen ist möglich. Bei Interesse hier klicken. 

Wandpatent.png

Horizontale Verschraubung der Dämmblöcke
mit 600 mm langen Holzschrauben

Wärme, Feuchte und Hitzeschutzberechnung unserer
innovativen Holz/Ständerwand Konstruktion 

Putzfassade Außen

Lehmbauplatte Innen

Gipskartonplatte Innen

Mit unserer horizontalen Verschraubung der Wände und Decken erzielen wir eine extreme Versteifung der Gebäudehülle! 

Die horizontale Wandverschraubung verfestigt die Wand und gibt ihr noch eine zusätzliche Querversteifung! Gerade bei "mobilen Häusern" ist dies ein Vorteil. Bei der Be- und Entladung gibt dies den Tiny Häusern bzw. Raummodulen eine zusätzliche Sicherheit.

Cradle to Cradle Prinzip
(100% rückbaubare Gebäude) 

So wie die Wand von vorne nach hinten im Sandwichverfahren zusammengeschraubt wird, so kann sie irgendwann auch wieder von hinten nach vorne zurückgeschraubt werden. Die Deutsche Umwelthilfe sieht unser Bausystem als zukunftsweisend, um so wenig wie möglich recyclen zu müssen. 

Wenn Bauen in Zukunft einfach EINFACH wird!

Die Verschraubung der Wand erfolgt durch das Eindrehen von 60cm langen Holzschrauben in das "vorgebohrte Ständerelement". Somit wird die Wand stehend, auf der Baustelle, von vorne nach hinten in Rekordzeit aufgebaut bzw. verschraubt. 

Die Arbeiten sind so einfach, dass selbst Laien sich ein ökologisches Holzhaus selber zusammenschrauben können. Wir raten jedoch jedem Häuslebauer vor der Selbstmontage seines Traumhauses, an einem unserer Selbstbaukurse dran teilzunehmen.  

20200826_105346_resized_edited.jpg